Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Vertragsverhältnis zwischen dem Online-Shop Fräuleinwunder Typewriters und Verbrauchern (§ 13 BGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Vertragsschluss
Das Warenangebot in diesem Shop ist ein verbindliches Kaufangebot, das durch die Kundenbestellung angenommen wird. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite/im Warenkorb aufgelisteten Waren ab. Damit ist der Kaufvertrag geschlossen. Wir bestätigen den bereits geschlossenen Kaufvertrag und den Eingang der Bestellung in der automatischen Bestätigungsmail, die direkt nach Ihrer Bestellung an Sie versandt wird.


§ 3 Preise
Die angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten und beinhalten die gesetzliche Mehrwersteuer.


§ 4 Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Die Bestelldaten sind außerdem bei Registrierung in Ihrem Kundenkonto einsehbar.


§ 5 Rechtswahl
Für Verbraucher und für sonstige Personen mit gewöhnlichem Sitz oder Aufenthalt in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
Für Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem Staat, der weder der EU noch dem EWR angehört, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses findet das Recht des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat Anwendung.
Unabhängig von dieser Rechtswahl gilt für Verbraucher stets auch das zwingende Verbraucherschutzrecht des Staates, in dem sie zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.


§ 6 Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.